Kälteanwendungen

In der Physiotherapie werden Kälteanwendungen (Kryotherapie) zu therapeutischen Zwecken verwendet. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Zum Einsatz kommen Physiotherapeutische Kältepacks.

Wirkung:
  • Schmerzlinderung
  • Entzündungshemmung
  • Ödemverminderung
  • Funktionsverbesserung von Muskeln und Gelenken
  • Tonussenkung der Muskulatur